Mannschaften

Unsere ca. 80 Frau und Mann starke Feuerwehr ist in Pikettzüge und Spezialistengruppen aufgeteilt. Während die Pikettzüge die allgemeinen Aufgaben einer Feuerwehr und den Atemschutzdienst üben, werden die Spezialisiten in ihren Aufgabengebieten ausgebildet.

Die Fotos der einzelnen Mannschaften sind in Bearbeitung.

Pikettzug 1

Die Angehörigen der Feuerwehr im Pikettzug 1 üben den allgemeinen Feuerwehrdienst und den Atemschutz. Sie sind immer während den „ungeraden“ Monaten für den Alarm aufgeschalten. Bei einem Ereignis „Brand gross“ werden beide Pikettzüge gleichzeitig alarmiert.

Rahmenprogramm

Pikettzug 2

Die Angehörigen der Feuerwehr im Pikettzug 2 üben den allgemeinen Feuerwehrdienst und den Atemschutz. Sie sind immer während den „geraden“ Monaten für den Alarm aufgeschalten. Bei einem Ereignis „Brand gross“ werden beide Pikettzüge gleichzeitig alarmiert.

Rahmenprogramm

Verkehrsdienst

Der Verkehrsdienst hält die Rettungsachsen frei und erstellt Absperrungen. Die Zu- und Wegfahrten für weitere Hilfskräfte werden freigehalten. Die Verkehrsteilnehmer werden durch den Verkehrsdienst wieder auf ihre ursprüngliche Route geleitet.

Rahmenprogramm

Stabspersonal

Bei einem Ereignis ist eine lückenlose Dokumentation der Abläufe und angeordneten Massnahmen unerlässlich. Zur schnelleren Erfassung der Gesamtsituation ist eine Lagekarte eine nützliche Hilfe. Auch das Funken gehört zu ihren Hauptaufgaben. All dies leistet unsere Führungsunterstützung. Das Stabspersonal leistet eine wertvolle Unterstützung des Einsatzleiters und hält ihm stets den Rücken frei.

Rahmenprogramm

Elektriker

Um die Sicherheit der Feuerwehrleute und Anwohner zu gewährleisten, kennen sich die Elektriker sehr gut im elektrischen Netz der Gemeinde Egnach aus. Sie sind dafür verantwortlich, dass ein Gebäude, welches brennt, schnell stromlos gemacht wird. So kann sicher gelöscht werden. Der Schadenplatz wird bei Bedarf beleuchtet, was zum sicheren Arbeiten beiträgt.

Rahmenprogramm

Sanität

Im Ernstfall werden die Verwundeten durch die Sanität versorgt. Sie garantieren eine Erstversorgung, leiten lebensrettende Sofortmassnahmen ein und unterstützen die Rettungssanitäter und den Notarzt bei der Arbeit. Die Sanität ist zudem für die Gesundheit der Feuerwehrleute im Einsatz besorgt.

Rahmenprogramm

Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr will den Jugendlichen eine aktive, altersgerechte und pädagogisch abgestimmte Freizeitgestaltung anbieten. Eine attraktive Feuerwehrausbildung fördert die Persönlichkeitsbildung der Angehörigen der Jugendfeuerwehren. Ebenso wichtig ist dabei der Aspekt der Nachwuchsförderung. Bei aller Ernsthaftigkeit in der Ausbildung darf jedoch der Spass nicht zu kurz kommen.

WICHTIG: Anmeldung jeweils bis 1.Dezember des Vorjahres um dann im Januar starten zu können.

Nächste Veranstaltungen

Maschinisten

Die Maschinisten üben an separaten Übungen den Umgang mit dem verschiedenen Material, das Fahren und das Handling mit den Fahrzeugen sowie das Betreiben der Fahrzeuge. Zusätzlich unterstützen die Maschinisten die Mannschaften an den Pikettzugübungen und an den Atemschutzübungen und sorgen für einen reibungslosen Übungsablauf

Rahmenprogramm

Atemschutz

Die Atemschutzgeräteträger üben an 6 separaten Übungen den Umgang und den Einsatz mit den Atemschutzgeräten, welche Ihnen ein Arbeiten in einer Atemluftarmen Umgebung ermöglicht. Die Atemschutzgeräteträger erfüllen den Auftrag immer Truppweise, wobei der Trupp durch einen Truppführer geführt wird.

Rahmenprogramm